Kurs 01.10.2017—31.03.2019
fernlehrgang

die grundlagen des buchhandels
fit für die praxis!

Seit 2003 am mediacampus frankfurt und in der Branche bekannt für seine erfolgreichen Abschlüsse – seit 2012 neu und multimedial aufgestellt! Fit für die Praxis – fit für die Zukunft!

ziel
Der Fernlehrgang «Die Grundlagen des Buchhandels. Fit für die Praxis» orientiert sich an den Anforderungen der buchhändlerischen Praxis sowie an den Lehrplänen für die betriebliche und schulische Ausbildung zum Buchhändler und vermittelt aktuelle Branchenkenntnisse in Verbindung mit den Grundlagen buchhändlerischer Handlungskompetenz. Als Absolvent sind Sie in der Lage, alltägliche berufstypische Handlungen fachlich fundiert, selbstständig und eigenverantwortlich zu planen, durchzuführen und kritisch zu reflektieren. Das erfolgreiche Bestehen des Lehrgangs wird mit dem branchenanerkannten mediacampus-frankfurt-Zertifikat bescheinigt.

staatliche zulassung
Der Fernlehrgang ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU), Köln, unter der Nummer 680612 zugelassen.

lernorte
Sie lernen zu Hause oder unterwegs multimedial aufbereitete Lerninhalte. In den vier Präsenzphasen werden Sie bei uns auf dem Campus von unseren Dozenten unterrichtet. Dazwischen finden webbasierte Unterrichtseinheiten (Webinare) statt, in denen Wissen vertieft und neue Themen erarbeitet werden.

struktur
Der Fernlehrgang dauert 18 Monate. Ihr Leistungsstand wird während des Kurses durch die Bewertung von eingesandten Aufgaben zu den sechs Lernfeldern und in drei Klausuren gemessen. Nach Beratung durch einen Dozenten erstellen Sie eine Projektarbeit und präsentieren diese in der letzten Präsenzphase.

flexibles mediengestütztes selbstlernen
Sie arbeiten mit eigens für unseren Fernlehrgang entwickelten Fernlehrmaterialien (ein E-Book pro Lernfeld). Hierfür erhalten Sie einen Tablet PC mit integriertem Lernmaterial, der Ihnen für die Dauer des Lehrgangs leihweise zur Verfügung gestellt wird. Eine E-Learning-Plattform dient einerseits der Bereitstellung von Fernlehrmaterial und von Informationen wie dem Lehrplan, dem Studienplan, etc., andererseits ist sie das primäre Kommunikationsinstrument, um sich mit dem Team des Fernlehrgangs, den Fachdozenten und den anderen Kursteilnehmern auszutauschen.

präsenzphasen
Zur Ergänzung des Selbstlernens besuchen Sie vier Präsenzphasen (A, B, C, D, insgesamt zwölf Tage) auf dem mediacampus frankfurt. Diese sind jeweils um ein Wochenende herum terminiert. Der Präsenzunterricht ist für die Festigung, Vertiefung, Vermittlung und Entwicklung Ihrer Kenntnisse und Fertigkeiten besonders wertvoll. Die Dozenten verknüpfen Inhalte lernfeldübergreifend und eröffnen damit zusätzliche Perspektiven. In den Präsenzphasen C und D werden Klausuren geschrieben.

Präsenzphase A im 1. Monat (Dauer: 2 Tage):
Kennenlernen des medicampus frankfurt und der Teilnehmer | Einführung in das E-Learning | Einführung in das (Selbst-)Lernen | Grundlagen der Buchbranche | Soziale Markt­wirtschaft | Verkaufs-Training I: Grundlagen

Präsenzphase B im 6. Monat (Dauer: 3 Tage):
Rechnungswesen I | Rechtliche Grundlagen | E-Books | Recherche | Informative Literatur | Herstellung von Büchern | Verkaufstraining II: Im Kundengespräch

Präsenzphase C im 13. Monat (Dauer: 4 Tage):
Rechnungswesen II inkl. Klausurvorbereitung | Arbeits- und Handelsrecht | Betriebswirtschaft des Sortiments­buchhandels | Marketing | Kinder- und Jugendliteratur | Kundenorientierte Warenpräsentation | Projektfindung | 1. Klausur: Kaufmännische Steuerung und Kontrolle (90 Minuten)

Präsenzphase D im 18. Monat (Dauer: 3 Tage, Anreise bereits am Vortag):
Wissenswertes über Literatur: Geschichte – Gattungen – Begriffe – Belletristik – Betrieb – Kritik | Verkaufstraining III: Herausforderungen im Kundengespräch und Beschwerdemanagement | Prüfungsvorbereitung | Präsentation der Projektarbeit | 2. Klausur: Wirtschaft und Recht (60 Minuten) | 3. Klausur: Geschäftsprozesse im Buchhandel (150 Minuten)

inhalte
Zentral sind sechs praxis- und berufsbezogene Lernfelder:

Lernfeld 1:
Die Besonderheiten, Stärken und Herausforderungen der Buchbranche kennen, verstehen und in der buchhändlerischen Praxis anwenden

Lernfeld 2:
Gegenstände des Buchhandels aktiv verkaufen und Kunden beraten – souverän, kunden- und serviceorientiert

Lernfeld 3:
Geschäftsprozesse und Zahlungsvorgänge im Buchhandel erfassen, darstellen und kaufmännisch erfolgsorientiert steuern

Lernfeld 4:
Werbung und Marketing verkaufs- und kundenorientiert planen, ein- und umsetzen – Waren- und Unternehmenspräsentation beherrschen

Lernfeld 5:
Eine Buchhandlung gestalten und weiterentwickeln – vom Sortiment zum Unternehmen

Lernfeld 6:
Die Besonderheiten, Stärken und Herausforderungen des Literaturbetriebs kennen, verstehen und in der buch­händlerischen Praxis anwenden

für wen?
Der Fernlehrgang ist ideal für alle, die sich die Grundlagen des Buchhandels ­unabhängig von einem festen Lernort und zeitlich flexibel erarbeiten möchten: Am Buchhandel Interessierte, im Buchhandel Tätige, die ihre Kompetenzen vertiefen oder aktualisieren möchten, sowie Seiten- und Wiedereinsteiger oder ungelernte Mitarbeiter im Buchhandel, die eine Qualifizierung anstreben.

wann?
64. Kurs 01.10.2017—31.03.2019
65. Kurs 01.10.2018—31.03.2020

wie viel?
2.955 € Kursgebühr zzgl. Übernachtung/Verpflegung

download
Alle Informationen und Teilnahmebedingungen

link
Fördermöglichkeiten

kontakt
Jochen Keisel-Lindner
069 947 400-61
fernlehrgang@mediacampus-frankfurt.de

information zur anmeldung
Ihre Anmeldung zum Fernlehrgang auf der Internetseite ist unverbindlich. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie einen Vertrag, der erst durch Unterschrift und Rücksendung an den mediacampus frankfurt Gültigkeit erfährt.

Anmeldeformular

Online

Fernlehrgang
Teilnehmer
Vorbildung
Firma
ansprechpartner für rückfragen

kontakt
Jochen Keisel-Lindner
069 947 400-61
fernlehrgang@mediacampus-frankfurt.de

Nur aus steuerlichen Gründen benötigen wir auch Ihr Geburtsdatum. Vielen Dank!