lob aus der praxis

das sagen unsere partner und kunden

«Das Seminar war für mich sehr lehrreich. Der Querschnitt an Themen war vielseitig, aktuell und auch auf die unterschiedlichsten Fragen wurde hervorragend eingegangen – so konnte man nicht nur einiges für den Arbeitsalltag lernen, sondern auch einen Blick über den Tellerrand hinauswerfen. Ebenso war Organisation und Atmosphäre bestens und es ergaben sich interessante Kontakte.»

Nadine Fitzke, borro medien

«Für mich war das Seminar „Einstieg in InDesign“ eine Bereicherung für meine tägliche Arbeit. Vieles ist nun nachvollziehbarer und ich kann meine Projekte effizienter für den Satz vorbereiten. Die kompetente und humorvolle Referentin hat in mir zudem die Lust am Ausprobieren geweckt.»

Ramona Hey, W. Bertelsmann Verlag

«Das Seminar war in jeder Hinsicht eine gute Wahl. Die branchen- und seminarerfahrene Referentin hat über beide Tage ein klar strukturiertes und flexibles Programm mit vielen kleinen Übungseinheiten geboten. Trotz der kurzen Seminardauer konnten wir zahlreiche Aspekte der Lektoratsarbeit behandeln. Auch die Arbeitsatmosphäre auf dem im Grünen gelegenen Campus gefiel mir sehr gut und ich freue mich, dort meine beruflichen Kenntnisse weiter zu vertiefen.»

Ramona Rossa, lüra – Klemt & Mues

«Literaturwissen im buchhändlerischen Alltag anhand des Kriminalromans» wurde in den schönen Räumen der Geschäftsstelle Düsseldorf ausgerichtet. In angeregter Diskussion wurde neues entdeckt und bekanntes vertieft. Den Abschluss bildete eine Doppel-Verlagsvorstellung durch zwei Independent-Verleger. Alles in allem eine gelungene Veranstaltung.»

Ronny Ehlen, transfer. bücher und medien.

«Das Seminar überzeugte besonders durch die Verbindung der beiden Themenbereiche Rechte/Verträge und Herstellung. Durch diese Verzahnung und den Austausch mit anderen Teilnehmern ergaben sich viele hilfreiche Lösungsansätze, die ich für die eigene Verlagsarbeit mitnehmen konnte.»

Sonja Wieland-Hartlieb, Verlagsgruppe Patmos

«Es war tatsächlich sehr hilfreich für mich, den Crashkurs Buchhandel zu absolvieren, da ich so einige Tipps und Anregungen erhalten habe - und das letzte i-Tüpfelchen, das vielleicht noch gefehlt hat, um mich ganz sicher wissen zu lassen, dass der Weg in den Buchhandel der richtige für mich ist.»

Blanche Devadder

«Das Lektorenseminar bietet einen guten Überblick über die Arbeitsschwerpunkte des Verlagslektorats. So wird neben der Tätigkeit im Lektorat vor allem ein Einblick in die Abteilungen gegeben, mit denen Lektoren - quasi als «Schaltstelle» - zusammenarbeiten. Für mich eine gelungene Auffrischung und zum Teil auch Vertiefung des Wissens.»

Rebekka Münchmeyer, Universitätsverlag Rhein-Ruhr

«Das Seminar war durch den Referenten Bernhard Fetsch, die Kombination aus Theorie und Praxis und den Austausch mit den anderen Teilnehmern sehr abwechslungsreich und bereichernd. Auch die Organisation rund um Teilnahme, Unterkunft und Verpflegung war super, der mediacampus ist immer eine Reise wert.»

Anna Lena Hahn, C.H. Beck Verlag

«Vor einigen Jahren habe ich an der Weiterbildung «Produkt- und Projektmanager Lektorat (IHK)» teilgenommen. Der mediacampus war dafür der ideale Ort zum Wohlfühlen, Austauschen und Lernen. Ich besuche regelmäßig Tagesseminare des mediacampus (meist in Düsseldorf) und war noch nie enttäuscht. Die meisten Referenten waren herausragend und inspirierend.»

Jürgen Dörr, Kawohl Verlag E.K.

«Die vom Deutschen Buchinformationszentrum (BIZ) Moskau jährlich durchgeführte Arbeitsreise für russische Fachkräfte der Buchbranche nach Deutschland war bereits zweimal auf dem Campus. Das Niveau beider Seminare war hoch – sowohl die Organisation als auch die Qualifikation der Referenten betreffend. Ich kann den mediacampus allen interessierten Kollegen als sehr zuverlässigen und professionellen Partner empfehlen.»

Anastasia Milekhina, BIZ Moskau

«Das zweitägige Telefonseminar war super. Klasse organisiert, abwechslungsreich, informativ und interaktiv. Für mich sehr wichtig: zwanglos gestaltet. Bei den täglichen Telefongesprächen mit unseren Kunden habe ich seitdem gewisse Schlagwörter in Erinnerung. Gedanklich auf die Kundenseite zu wechseln, wie dieser die Dinge sieht und versteht und damit auch besser helfen zu können, das sind die Ergebnisse aus dem Telefontraining. Jederzeit wieder!»

Heidrun Uhl, Verlagsgruppe Beltz

«Bildung und Lernen, die kontinuierliche Weiterentwicklung von Wissen und Kompetenzen ist für unsere Branche wichtiger denn je – der mediacampus hat hier eine wichtige Rolle. Daran teilzuhaben ist sinnvoll und Teil unserer Arbeit für die Zukunftsfähigkeit der Buchbranche. Zudem ist die Arbeit mit Seminarteilnehmern, Auszubildenden und Studenten immer wieder spannend.»

Bernhard Fetsch, Verlagsgruppe Droemer Knaur

«Das Seminar hat mir gänzlich neue Methoden der Selbststeuerung und -führung näher gebracht. Jenseits von ToDo-Listen und klassischem Zeitmanagement stand die Verbindung von Emotion und Motivation im Mittelpunkt – mit originellen Methoden wie Motto-Zielen und konkreten Handlungsplänen für den beruflichen Alltag.»

Miriam von Maydell, Verlag Barbara Budrich

«Die Auswahl ist immer eine wunderbare Essenz aller Neuheiten und für mich sehr nützlich. Nicht nur zu Beginn die ausgebreiteten Titel anzuschauen, sondern auch die von Ute Henschel kurz zusammengefassten Tendenzen und Themen in der Kinder- und Jugendbuchszene sind für mich spannend. »

Brigitte Klasen, Regenbogen Buchhandlung

«Dem Crashkurs Buchhandel am mediacampus verdanke ichvielfältige Einblicke in brancheninterne Gegebenheiten und fundiertes Wissen im Umgang mit dem Kulturgut Buch. Das Engagement und die Begeisterung der Referenten zum Buch war mit ausschlaggeben, eine geplante Neugründung einer Buchhandlung in die Tat umzusetzen. Diese eröffnete ich unter dem Namen «geschichten*reich» sechs Wochen nach dem Kursbesuch in Seligenstadt.»

Nadine Nitsche, Buchhandlung «geschichten*reich»

«Der «Crashkurs Buchhandel» war für mich ein äußerst informatives und kurzweiliges Wochenende auf dem mediacampus! Trotz der Fülle der Themen hat Herr Bramann es uns leicht gemacht, aufnahmefähig zu bleiben – vor allem durch die angenehme und motivierende Atmosphäre, die er durch seine Herangehensweise geschaffen hat. »

Kerstin Rothkirch, Börsenverein des Deutschen Buchhandels

«Durch die tolle Organisation und Betreuung habe ich mich auf dem mediacampus sehr wohl gefühlt und bin sehr gerne wieder «zur Schule gegangen». Dank der Rundum-Versorgung konnte ich die Prüfung ohne Probleme erfolgreich absolvieren. »

Maren Höll, Thalia

«Der Kurs «Verlagseinstieg kompakt» hat mir einen sehr guten Überblick über die verschiedenen Arbeitsbereiche innerhalb der Verlagsbranche gegeben. Die Dozenten waren äußerst kompetent und erfahren, die Gruppe übersichtlich und sympathisch. Wir haben viel gelernt, wertvolle Kontakte geknüpft und eine gute Zeit miteinander verbracht. Organisation und Verpflegung am Campus waren hervorragend! Klare Weiterempfehlung! »

Mareike Lennertz

«Zwei Tage raus aus dem Alltagsgeschäft und in einem sehr praxisnah geführten Workshop die Sinne schärfen für neue Aufgaben und Herausforderungen – das war unser Vertriebs- und Marketingseminar. Die ersten erfolgreichen Umsetzungen haben inzwischen bewiesen, dass das Inhouse-Coaching an genau den richtigen Stellen gegriffen hat. »

Nadine Strathmann, Delius Klasing Verlag

«Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis bei den Workshops war effektiv und bereichernd für unsere tägliche Arbeit. Darüber hinaus begeisterte uns die Kompetenz und das Engagement des Referenten-Teams – absolut empfehlenswert. »

Bianca Herzog, Springer-Verlag

«Für uns ist der mediacampus seit einigen Jahren ein enger, zuverlässiger Partner in der Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Wir profitieren von der Fachkompetenz der Referenten, dem Engagement der Kollegen vor Ort und ziehen großen Nutzen für unsere tägliche Arbeit. »

Detlef Büttner, Lehmanns Media

«Nach unseren Erfahrungen hat sich der mediacampus zu der Weiterbildungsstätte für die gesamte Branche, also Buchhandlungen und Verlage, entwickelt. KV&H hat verschiedene Schulungen durchgeführt und die Kompetenz der Seminarleiterinnen war exzellent – besonders die didaktische Aufbereitung der vermittelten Inhalte und das individuelle Eingehen auf die sehr verschiedenen Persönlichkeiten. »

Jürgen Horbach, KV&H Verlag

«Wir schätzen besonders die gute Zusammenarbeit, das freundliche Team, die professionelle Organisation und die sehr gut auf unsere Bedürfnisse abgestimmten Kursinhalte.  »

Maria Scholz, Govi-Verlag

«Die Inhouse-Schulungen durch Mitarbeiter des mediacampus frankfurt haben den großen Vorteil, dass deren tiefe Kenntnis der Buchbranche eine gezielte, genau auf den Punkt gebrachte Schulung mit nachhaltiger Wirkung gewährleistet. »

Nadja Kneissler, Delius Klasing Verlag

«Die Tagung «Bookmarks 2014» hat mir wirklich gut gefallen. Durch die sehr unterschiedlichen Themen, Referenten und Teilnehmer waren es enorm bereichernde, vielseitige und inspirierende Tage, auch für erfahrene Herstellerinnen. Ich hoffe sehr, dass die «Bookmarks» weiterhin stattfindet und zu einem festen Bestandteil der Fort- und Weiterbildung in der Branche wird. »

Antje Birkholz, Beltz & Gelberg

«Den Einkauf zu strukturieren und den eigenen Bedürfnissen anzupassen – mit diesem Wunsch ging ich in das Seminar und mit den passenden Werkzeugen habe ich es verlassen. Für unsere Buchhandlung war das Einkaufsseminar ein Zugewinn, gerne hätten wir noch einen Tag drangehängt! »

Stefanie Dölle, Buchhandlung Rieck

«Im Mai 2014 habe ich an dem Seminar«Buchbranchen-Know-how» teilgenommen. Ich habe viel nützliches Wissen vermittelt bekommen und zwar auf eine ansprechende, kurzweilige Art und Weise. Die Dozentin war erfahren und kompetent und hat auch spezifische Fragen zur Situation meines Verlages sachkundig beantwortet. Gerne empfehle ich den Besuch dieses Seminars.»

Jürgen Kerner, Verlag Neue Dimensionen

«Der dreitägige «Crash-Kurs Verlag» hat mir bei der Orientierung und Berufswahl innerhalb der Verlagsbranche sehr geholfen, da ein umfassender Einblick in alle Arbeitsbereiche innerhalb eines Verlags vermittelt wurde. Durch den Wechsel von Vorträgen kompetenter Referenten und Diskussionen zwischen den Teilnehmern und Rednern konnte ich ein grundlegendes Verständnis der Branche gewinnen. Auch für Berufseinsteiger ist der Kurs sehr zu empfehlen.»

Christine Prager, Buchhandlung an der Stadtmission

«Mal raus aus dem betrieblichen Hamsterrad und ein wenig über den Tellerrand schauen. Sich bei den Vorträgen und Workshops inspirieren zu lassen und dabei mit Gleichgesinnten aus anderen Firmen auszutauschen. Um dann auf ganz neue Ideen zu kommen. Das war für mich der Besuch der Personal- und Ausbildertagung.»

Oliver de Werth, Verlag Deutsche Polizeiliteratur

«Da ich bereits die Zeit während meiner Fachwirtausbildung hier auf dem Campus toll, interessant und spannend fand und mir eine zusätzliche Herausforderung zu meinem normalen Arbeitsalltag gut getan hat, habe ich mich für dieses Studium entschieden.»

Kristina Deike, Buchhandlung Moritz und Lux

«Das Studium bietet mir die Möglichkeit über den Tellerrand meiner Buchhandlung hinaus zu schauen, die Buchbranche durch den Austausch mit Dozenten und Kommilitonen intensiv kennen zu lernen und viel Neues zu lernen.»

Simone Messmer, Osiandersche Buchhandlung

«In den ersten Tagen des Studiums haben uns die hochmotivierten und kompetenten Mitarbeiter der SMI und des mediacampus alle Fragen beantwortet und uns die Angst vor der Doppelbelastung von Beruf und Studium genommen. Der Dialog mit den Fachdozenten und den Kommilitonen hilft mir jetzt schon im Berufsalltag eine Aufgabe oder ein Problem aus einem anderen Sichtwinkel zu sehen und so zu neuen Lösungsansätzen zu kommen. Ich freue mich schon auf die kommenden drei Jahre.»

Birgit Mayer, Verlagskauffrau und Medienfachwirtin

«Der Anlass für die Anmeldung zum Fachwirt war der Wunsch, mich selbst nochmal zu fordern. Dass ich die Fortbildung am mediacampus machen werde, war von vornherein klar, da ich mich schon während meiner Ausbildung dort gut aufgehoben fühlte. »

Insa Broich, Erich Fleischer Verlag

«Der Fernlehrgang war für mich als Quereinsteigerin das Tor zu meinem Traumberuf als Buchhändlerin. Ich bin nie zuvor auf so viel Engagement und Enthusiasmus getroffen, wie am mediacampus in Frankfurt. Dieser Lehrgang und jedes weitere Seminar lässt mich immer wieder voller Elan und mit neuen Ideen in meine schöne Arbeit zurückkehren. »

Katrin Strack, Buchhändlerin

«Ich danke den wunderbaren Dozenten und dem gesamtem Team des mediacampus für die tolle Zeit und die super Erfahrungen die ich im Fernlehrgang gemacht habe! Besonders gefreut habe ich mich über die herzliche Betreuung am Campus und die Tatsache, dort gute Freunde gefunden zu haben. Der Einblick in mein Hobby «Buchwelt» war einmalig, die Anforderungen des Selbstlernens haben mich jetzt dazu bewegt ein Fernstudium zu beginnen.»

Stefanie Rode, Teilnehmerin Kurs 54

«Für uns ist die hohe Qualität des Unterrichts am mediacampus sowie das vielfältige Rahmenprogramm mit zahlreichen Veranstaltungen und Events neben dem Unterricht entscheidend. Die Auszubildenden machen nicht nur fachlich, sondern gerade auch persönlich wichtige und große Entwicklungsschritte während ihrer Zeit am mediacampus. Das finden wir als Ausbildungsunternehmen sehr wichtig. »

Sabine Klärs, Thalia Holding

«Der Fernlehrgang am mediacampus hat mir bei der Vorbereitung der Eröffnung unserer Buchhandlung Weltenleser in Frankfurt am Main sehr geholfen. Die in dem Lehrgang erworbenen Kenntnisse waren für die Strukturierung und Bewältigung der vielfältigen Aufgabenstellungen ausgesprochen nützlich. Herzlichen Dank!»

Maria Lucia Klöcker, Buchhandlung Weltenleser

«Die Ausbildung im Fernlehrgang war sehr fundiert und ich war beeindruckt, wie praxisnah die Ausbildung war und wie viele der Aufgaben und Themen ich gleich anwenden konnte. Die Präsenzphasen am mediacampus waren unglaublich hilfreich für das Verständnis bei den komplizierteren Themen. Es war schön, sich mit Lehrern und anderen Teilnehmern auszutauschen und es ist immer eine Freude, Zeit am Mediacampus zu verbringen.»

Stefanie Dölle, Buchhandlung Rieck

«Dieses Studium ist für mich eine tolle Gelegenheit mein in der Ausbildung erworbenes Wissen zu erweitern, noch mehr über die Branche zu lernen und natürlich viele tolle Kollegen aus den unterschiedlichsten Bereichen kennen zu lernen.»

Mirjam Sandt, VDE Verlag GmbH

«Den Prüfungsvorbereitungskurs für Buchhändler kann ich nur weiterempfehlen. Die Dozenten kommen alle aus der Buchbranche. Ich konnte letzte offene Fragen klären und mich mit anderen Prüflingen austauschen, sodass ich die Abschlussprüfung erfolgreich bestanden habe.»

Jana Zawadzki, Mayersche Buchhandlung

«Ich begann die Fachschule mit der Erwartung, viel zu lernen und tüchtig gefordert zu werden: Und tatsächlich, der innere Schweinehund hatte wenig zu lachen. Aber der Lohn der Mühen blieb nicht aus: Neue Kontakte und erhoffte Perspektiven, neue Freunde und  bleibende Erinnerungen, neue Fertigkeiten und ungeahnte Höhen der Selbstorganisation.»

Marc Rottpeter, Beltz & Gelberg

«Die Buchbranche ist im steten Wandel. Um einen guten Überblick über die neuesten Entwicklungen und Herausforderungen zu bekommen, war das Seminar «App-Entwicklung im Verlag» hervorragend geeignet. Davon mehr!»

Kathrin Butt, Klartext Verlagsgesellschaft mbH

«Besonders gefallen hat mir das Postkartenprojekt im Rahmen des Herstellungsunterrichts, da man dort seine Kreativität einsetzen durfte, die Design-Programme noch besser kennenlernen konnte und es eine gelungene Abwechslung zum restlichen Unterricht war.»

Daniela Sprenger, Grafik Brunnen Verlag

«Im Unterricht wird uns Azubis eine gute Grundlage beigebracht, kreative, wirkungsvolle Tische/Schaufenster zusammen zustellen, Ware optimal zu präsentieren und zudem eine Leidenschaft, Artikel nicht nur zu präsentieren, sondern das Buch in Szene zu setzen.»

Christine Kadur, Alpha Buchhandlung

«Der Unterricht am mediacampus war sehr abwechslungsreich und interaktiv gestaltet. Besonders gefallen hat mir, dass wir über den Tellerrand hinausschauen durften und nicht nur über die klassischen Print-Produkte eines Verlages unterrichtet wurden, sondern auch über Innovationen für die Nutzung und Gestaltung von neuen, digitalen Medien.»

Jessica Geppert, Georg Thieme Verlag

«Der mediacampus frankfurt steht für mich ganz unter dem Motto «gemeinsam leben und lernen». Der Unterricht am Campus war sehr vielseitig, praxisnah und für mich eine tolle und wertvolle Erfahrung. Die tatkräftige Mitwirkung an einzelnen Projekten und der Austausch mit Experten aus der Praxis waren ebenfalls Highlights.»

Anke Koslowski, Wolters Kluwer Deutschland

«Der Fernlehrgang am mediacampus hat mir bei der Vorbereitung der Eröffnung unserer Buchhandlung Weltenleser in Frankfurt am Main sehr geholfen. Die in dem Lehrgang erworbenen Kenntnisse waren für die Strukturierung und Bewältigung der vielfältigen Aufgabenstellungen ausgesprochen nützlich. Herzlichen Dank!»

Maria Lucia Klöcker, Buchhandlung Weltenleser

«Mir hat in diesem Block das Projekt bei Gerhard Heimler sehr gut gefallen, bei dem wir ein Konzept einer Reihe (Kochbuch, Reiseführer o.Ä.) erstellen durften, da es sehr praxisnah war. Ein weiterer besonders nennens- und lobenswerter Punkt ist für mich die Art und Weise der Wissensvermittlung der Lehrkräfte (anhand vieler Beispiele, Veranschaulichungen und natürlich Projekten) sowie deren ständiges mit Rat und Tat Beiseitestehen.»

Sarah Ballhausen, Vandenhoeck & Rupprecht

«Der Prüfungsvorbereitungskurs hat mir das Lernen sehr erleichtert. Durch die Orientierung der Dozenten am für die Prüfung relevanten Stoff, hatte man eine super Grundlage, um sich auf die Prüfung vorzubereiten. Ein eigenes Zusammenfassen war dank der gut ausgearbeiteten Skripte auch kaum (noch) notwendig.»

Lucas Bachhuber, FAZ

«Das Seminar am mediacampus war lehrreich und inspirierend. Die Dozentin Dr. Petra Hardt schafft es, durch Anekdoten aus ihrer langjährigen Verlagserfahrung das Thema ‹Rechte und Lizenzen› spannend und unterhaltsam zu vermitteln. Die Zeit verging wie im Flug!»

Sinikka Strenger, Rights & Traffic Manager, Egmont Verlagsgesellschaften mbH

«Für jeden Berufseinsteiger und Quereinsteiger in die Verlagswelt ist das Seminar ‹Praxiswissen Verlag› ohne Einschränkungen zu empfehlen. Es ist eine spannende und lehrreiche Tour d’Horizon durch alle relevanten Themen, aktuell und praxisbezogen.»

Niko Schmidt, Delius Klasing Verlag

«Das Thema-Seminar hat mich fit gemacht, um eine Strategie für unseren Verlag zu entwickeln und auch gleich umzusetzen. Außer den praktischen Klassifikationsübungen fand ich auch hilfreich, etwas über die Hintergründe des Projekts THEMA zu erfahren. Echt toll, dass es unsere Branche geschafft hat, sich so schnell auf ein gutes internationales System zu einigen. Man merkt, dass da Leute aus der Praxis am Werk waren. »

Britta Noack, Vertrieb Buchhandel und E-Commerce, W. Bertelsmann Verlag

«Vielen Dank für das Engagement und die zwei spannenden Tage! Wir waren sehr begeistert und der Workshop ist nachhaltig präsent. Die besonders angenehme und entspannte Arbeitsatmosphäre war für den positiven Verlauf entscheidend. Wir sind gestärkt und hoffen, dass wir das Gelernte und Erprobte auch gut umsetzen können. »

Frank Reidenbach, KV&H Verlag

«Der mediacampus schafft es mit seinem Aus- und Weiterbildungs­programm einer ganzen Branche im Wandel nötiges Rüstzeug zu vermitteln und Perspektiven zu öffnen. Überall großes Engagement und Offenheit!»


Brit Christina Baumann, Mayersche Buchhandlung

«Ich habe den mediacampus als Veranstalterin und als Lernende erlebt. Bei beiden Gelegenheiten war es das engagierte Campus-Team und die lebendige und lockere Atmosphäre, die den Aufenthalt und das Lernen an diesem Ort so angenehm machen.»

Dorette Peters, Random House

«Die BücherFrauen sind seit Jahren mit ihrer Winterakademie Gast auf dem mediacampus und schätzen die entspannte Atmosphäre und den tollen Service unseres Kooperationspartners. Ein idealer Ort zum Netzwerken. »

Kerstin Salvador, Koordinatorin der BücherFrauen-Akademie

«Dank der tollen Referenten und spannenden Vorträge boten die mediadays einen guten Überblick über die sich verändernde Medienlandschaft – und zeigten, wie die Buchbranche vom Wandel profitieren kann. »

Jens Schwarze, Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels

«Das Studium bietet alles, wonach ich gesucht habe: Weiterbildung und die Verknüpfung von Theorie und Praxis. Die Praxisnähe der Dozenten ist in diesem Studiengang einzigartig. Neben den Studieninhalten bietet das Studium außerdem Voraussetzungen, sich in der Branche zu vernetzen und wichtige Kontakte zu knüpfen.»

Anna Christmann, B. A. Class of 2012

«Als Referentin war ich bereits im Vorfeld von der professionellen Organisation und der freundlichen Seminar-Abstimmung begeistert. Vor Ort war die Betreuung ebenfalls perfekt, und auch die Ausstattung des Schulungsraums ließ keine Wünsche offen. Ideale Bedingungen für einen Referenten – ich komme gerne wieder!»

Miriam Löffler, Freie Beraterin, Trainerin und Autorin von «Think Content!»

«Die E-Book-Schulung war sehr aufschlussreich für mich, wenngleich ich weniger mit den konkreten technischen Fragen als vielmehr mit dem Drumherum wie Vertrieb oder Öffentlichkeitsarbeit konfrontiert bin. Da gab es leider nicht so viele Informationen. Aber grundsätzlich waren der Einblick und das Engagement von Herrn Waletzko hilfreich und die Atmosphäre auf dem Mediacampus sehr angenehm. »

Kathrin Kowarsch, Lektoratsleitung Frieling-Verlag Berlin

«Die Einführung in InDesign hat mir sehr geholfen. Referentin, Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Technik und Drumherum: alles bestens. »

Ines Balcik, Teilnehmerin an «Einstieg ins InDesign»

«Am mediacampus unterrichten keine Theoretiker, sondern Experten, die ihr Wissen aus der Praxis lebendig weitergeben.»

Lisa Steurer, GABAL Verlag

«Seit Jahren nutzen wir immer wieder gern die Räumlichkeiten des mediacampus frankfurt für Seminare und Veranstaltungen. Unsere Studenten und Dozenten schätzen die freundliche, persönliche Atmosphäre auf dem Campus, die Möglichkeit, in der Mensa zu speisen und die wunderbare Gegend am Lohrberg. »

Barbara Giesen, Internationale Kinesiologie Akademie

«Mehr Wissen geht nicht! Nach drei Tagen hochkompetenter Einführung in Branchenstrukturen, Kennziffern und Faustregeln, Tagen voller anregender Gespräche und lebendiger Diskussionen, ist auch jeder Quereinsteiger bestens gerüstet für das wunderbare Abenteuer Buchhandel. »

Astrid Froese, ehemals Financial Times Deutschland

«Die Ausbildertagung war eine gelungene Veranstaltung! Interessante Vorträge und Workshops sowie der Austausch untereinander haben mir gut gefallen!»

Carolin Leser, Kiepenheuer & Witsch

«Trotz der Ungewissheit was an Lernstoff auf mich zukommt, gehe ich immer wieder mit Freude auf die Zeit am mediacampus zu. Es ist immer wieder ein tolle, lehrreiche und nicht zuletzt lustige Zeit vor Ort!»

Sonja Griese, Frey Buch & Papier

«Der mediacampus – ein Ort des Lernens und Lebens.»

Matthias Koberstein, Lehmanns Media

«Das Studium hat vom ersten Moment an Spaß gemacht. Es ist genau das was ich gesucht habe: Eine Vertiefung meiner Kenntnisse nach der Ausbildung und ich kann nebenbei in meiner Firma weiterarbeiten und dort mein gelerntes Wissen direkt umsetzen.»

Julia Brüwer, Kurt Heymann Buchzentrum

«Das Seminar war eine ausgesprochene Bereicherung. Der Inhalt, die interessanten Referenten und souveräne Seminarleitung ließen keine Sekunde Langeweile aufkommen. Die besondere Atmosphäre des mediacampus trug dazu bei, dass die Stimmung zwischen den Seminarteilnehmern sehr gut war.»

Martin Winter

«Hab’ gerade die Prüfung bestanden und bin total happy. Das Lernen war intensiv, aber auf dem Campus sehr gut machbar.»

Christian Winter, Dussmann

«Wir schätzen den mediacampus als Tagungsort für unsere Seminare sehr: die schön renovierten Räume, die offene, ungezwungene und herzliche Atmosphäre sowie eine effziente und unkomplizierte Zusammenarbeit bei der Organisation und Seminarabwicklung.»

Gisa Windhüfel, Koordinatorin der BücherFrauen-Akademie

«Neben der professionellen Schulung war ich wieder mächtig beeindruckt von der Stimmung auf dem Campus! Ich habe noch nie erlebt, dass wirklich alle Mitarbeiter eines Unternehmens so verbindlich und zuvorkommend sind!»

Holger Dehnhardt, Lehmanns Media GmbH

«Der Wandel in der Buchbranche ist drängend aber wahnsinnig spannend – und am mediacampus ist man mittendrin. Meine Zeit am mediacampus will ich nicht missen. Hier kann ich praxisnah lernen – dank ausgezeichneter, begeisternder Dozenten.»

Tony Stubenrauch, Aufbau Verlag

«Es ist erfreulich, dass sich der mediacampus in den letzten Jahren für neue Gedanken, Köpfe und Konzepte geöffnet hat. Er ist wohl auf dem Weg, sich zum Expertentreff für unsere Branche zu etablieren. Der Bachelor ist eine sinnvolle Komponente, um das Potential bestehender und künftiger Independent-Buchhändler voll ausschöpfen zu können.»

Christoph Paris, Buchhändler bei Ravensbuch

«Engagement auf allen Seiten! Reger Austausch zwischen den Teilnehmern und fundierte Informationen von allen Referenten. All das bietet die Ausbildertagung am mediacampus und ist somit ein Muss für Ausbilder in der Branche.»

Brit Christina Baumann, Mayersche Buchhandlung

«Die Ausbildertagung war ein voller Erfolg, so konnte ein aktiver, persönlicher Austausch stattfinden und an den Herausforderungen gearbeitet werden. Ein toller Ort, um sich mit der Branche zu treffen und auszutauschen.»

Barbara Ulbricht, Köln

«Kompetente Lehrer, viele tolle Veranstaltungen und eine familiäre Atmosphäre machen den mediacampus wirklich zu einer Schule, in die jeder gerne geht – Lehrer und Schüler!»

Miriam Döring, Thalia

«Ich mag die Lebendigkeit auf dem Campus – die Euphorie Neues zu erfahren. Der man aber auch mal gut entfliehen kann – z.B. auf der Dachterrasse oder in der Natur (drumherum).»

Marina Weiser, Ullstein Buchverlage

«Konzentriertes Arbeiten an kreativ-sinnreichen Schreibübungen, deren gegenseitige Kommentierung und die kompetenten Hinweise durch Herrn Hille führten dazu, dass ich mit der Selbstsicherheit, den gerade betretenen Pfad des Schreibens zu einem Boulevard auszubauen zu wollen, nach Hause fuhr.»

Pia-Maria Schwedhelm

«Wir haben uns gefreut, unsere Osiander-Tagung hier am Campus durchführen zu können. Osiander hat immer schon eine gute Beziehung zum mediacampus gehabt und durch die Rückmeldung der Auszubildenden, dass sich hier viel getan hat, haben wir hier einen noch engeren Bezug bekommen.»

Britta Dollmann, Osiander

«Der mediacampus frankfurt zeichnet sich einerseits durch die engagierten und kompetenten Lehrkräfte aus, andererseits durch den persönlichen Austausch, durch den man die Möglichkeit hat, brancheninterne Kontakte und im Idealfall langjährige Freundschaften zu knüpfen.»

Lana Schmitz, S. Fischer Verlage

«Ich finde den Unterricht sehr wertvoll, weil alle wichtigen kulturellen und wirtschaftlichen Stränge hier zusammenlaufen und ich optimal auf mein Berufsleben vorbereitet werde.»

Rebecca Schmerling, Dussmann

«mediacampus – das sind Freundschaften zu Buchhändlern aus ganz Deutschland, das sind Veranstaltungen, Lesungen, Feste und Ausflüge, das sind neue Ideen, Horizonte, Eindrücke am Puls der Buchbranche und vor allem ein unvergleichliches Miteinander, ein Stück Leben zu teilen.»

Helena Flöser, Bücher & Co.

«Der rege Austausch und das stimmungsvolle Ambiente gestalten den Aufenthalt zu einem nachhaltigen Erlebnis.»

Jacques Ngnoubamdjum, Thalia

«Bereits als Azubi habe ich den Campus erlebt und dann im Fachschullehrgang. Ich habe ihn stets als ein Juwel des Berufsstands angesehen. So freue ich mich über das gute Gedeihen des Campus als das Ergebnis der Arbeit der Direktion, des Teams und der Gäste in den Seminaren.»

Frank Dietrich, Lehmanns Media