22.06.2017 campus-leben

So kocht Umbrien!

Eine Liebeserklärung an das Herz Italiens

Am Dienstag, den 20. Juni 2017 brachte Andrea Deyerling-Baier, Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Gerstenberg Verlag und ein immer gern gesehener Gast auf dem mediacampus, zwei ganz besondere Reisende mit: Daniela und Felix Partenzi, die bei Gerstenberg das schöne Buch «So kocht Umbrien» herausgebracht haben.

Es war in vielerlei Hinsicht keine gewöhnliche Veranstaltung. Das Ehepaar Partenzi zeigte Impressionen aus ihrer zweiten Heimat Umbrien, die sie zusammen mit den beiden Kindern rund ums Jahr bereisen, um nicht nur Rezeptideen für schmackhaft frische und ungewöhnliche Gerichte, sondern auch Geschichten über Land und Leute zu sammeln. Und genau das macht «So kocht Umbrien» aus. Es ist kein weiteres gängiges Italien-Kochbuch, sondern Appetitmacher, Bildband und Anekdoten-Fundus in einem, zusammengeführt in einem hochwertig und liebevoll verarbeiteten Buch.

Im Wechsel lasen die Partenzis illustre Geschichten über umbrische Charakterköpfe vor und zeigten dabei Bilder von der wunderschönen Landschaft, den Menschen, die sie dort kennengelernt haben und den leckeren Gerichten, die dem Publikum das Wasser im Munde zusammenlaufen ließen.

Im Anschluss gab es als besonderes Highlight nicht nur das Buch sowie einen kleinen Kanister handabgefüllten hochwertigen Olivenöls als Geschenke für alle anwesenden Azubis, sondern auch noch Kostproben aus dem Kochbuch (leckeren Spinatstrudel mit Selleriepesto), die zusammen mit erlesenem Weißwein aus Umbrien bei einem gemütlichen Gespräch mit den Autoren und Andrea Deyerling-Baier genossen werden durften.

Vielen herzlichen Dank an Daniela und Felix Partenzi, Andrea Deyerling-Baier und das Team von Gerstenberg für dieses kulinarische Highlight am mediacampus!

Mehr aus dem Bereich campus-leben