23.03.2017 campus-leben

literatur am mediacampus

Verlagsabend mit dem Schöffling Verlag

Am 22. März begrüßte Literatur Dozent Osama Ishneiwer die Lektorin des Schöffling & Co. Verlags Sabine Baumann und Übersetzerin Barbara Christ in der Piper Lounge. Der Schöffling Verlag – diesjähriger Preisträger des Kurt Wolff Preises – lud den Branchennachwuchs zu einem literarischen Abend rund um das Programm des Frankfurter Verlags ein. Schwerpunkt war dabei die Autorin Jami Attenberg, die zwar persönlich leider nicht anwesend war, dafür aber ihre Übersetzerin Barbara Christ.

Nachdem Baumann kurzweilig über Geschichte und Gegenwart des Verlags berichtete, ging es ganz und gar um die amerikanische Autorin Jami Attenberg. Bereits 2015 erschien von der Autorin bei Schöffling sehr erfolgreich der Roman «Die Middlesteins»; im Herbst 2016 dann der ebenfalls erfolgreiche Roman «Saint Mazie».

Aber wie lässt sich ein literarischer Abend um einen Gegenwartsroman gestalten ohne die Autorin des Buches? – Gar kein Problem mit Sabine Baumann und Barbara Christ! Famos stellten die beiden die Handlung des Romans dar, der die wahre Geschichte einer New Yorker Frau erzählt, die in den 1920er Jahren aufwächst und sich ab der Wirtschaftskrise solidarisch für Menschen auf der Straße einsetzt. Vielstimmig, aus verschiedenen Perspektiven gibt der Roman Einblick in das Leben dieser mutigen Frau. Vielstimmig auch der Vortrag von Baumann und Christ: Abwechselnd trugen sie gekonnt und mitreißend Passagen aus dem Roman vor, wofür sich die über 40 anwesenden Azubis mit tobendem Beifall am Ende der Lesung bedankten.

Vielen Dank liebe Sabine Baumann und liebe Barbara Christ für diesen wunderbaren literarischen Abend und hoffentlich auf bald!

https://www.schoeffling.de/

Mehr aus dem Bereich campus-leben