10.10.2018

5. Fachforum für Personaler

Auf der Frankfurter Buchmesse

branchenübergreifend  |  frankfurt  |  weiterbildung

Megatrends wie Globalisierung und Digitalisierung, veränderte Wertevorstellungen der Mitarbeiter, neue Denkweisen der jungen Generationen – viele Faktoren beeinflussen die Arbeit in den Unternehmen und damit auch die Personalarbeit. Man spricht von Arbeit 4.0. Waren bislang hierarchische Strukturen vorherrschend, entwickeln sich zunehmend neue, flache und netzwerkartige Organisationsformen, in denen dezentraler gearbeitet wird. Das 5. Fachforum für Personaler auf der Frankfurter Buchmesse bietet Gelegenheit, sich über diese aktuellen Themen und Entwicklungen im Personalbereich zu informieren, zu diskutieren und auszutauschen. Im Anschluss laden wir Sie zu einem Get-Together an den Stand der Börsenvereinsgruppe in Halle 3.1 H65 ein.

programm


14:00 Uhr
Begrüßung und Vorstellung durch Monika Kolb
(Geschäftsführerin mediacampus frankfurt und Bildungsdirektorin Börsenverein des Deutschen Buchhandels)

14:15 Uhr
Schlaglichter/Spotlights

  • Agilität (Armin Hoferer, Trainer und Coach)
  • Gesundheit, Achtsamkeit & Work-Life-Balance (Conny Wahl, Yogalehrerin und Teamleiterin an der Frankfurt School of Finance)
  • Personaldiagnostik (Rainer Bäcker, Head of Management Diagnostics)
  • E-Learning & Lebenslanges Lernen (Elmar Hussmann, ELIG Secretary General)

15:30 Uhr
Podiumsrunde zum Thema «Schafft HR sich ab?»

  • Jannis Tsalikis (VP HR DACH, Vice Media GmbH)
  • Rainer Bäcker (Head of Management Diagnostics, ifp)
  • Martin Grupp (Geschäftsführer und Gründer jobify)
  • Armin Hoferer (Trainer und Coach)

16:30 Uhr
Get-Together am Stand der Börsenvereingruppe in Halle 3.1 H65

Medienpartner: Börsenblatt

Mehr aus den Bereichen   branchenübergreifend  |  frankfurt  |  weiterbildung
für wen?
Personalentwickler und Personalverantwortliche, Ausbilder, Führungskräfte, Interessierte aller Unternehmen der Buch- und Medienbranche
wann?
10.10.2018, 14:00–16:30
Halle 3.C West, Raum Aspekt
(Sie benötigen eine Eintrittskarte zur Buchmesse)
wo?
Frankfurter Buchmesse
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt/Main
wer?
HR-Fachleute, Fachreferenten, Personalberater

Anmeldung

Online

Veranstaltung
Teilnehmer
Firma
ansprechpartner für rückfragen

kontakt
Andreas Ziegler
069 947 400-22
ziegler@mediacampus-frankfurt.de