28.04.2021

Onlineseminar: Medienrecht für Nichtjurist:innen

Kompaktwissen Recht

branchenübergreifend  |  online  |  weiterbildung

Sie haben in Ihrem Arbeitsalltag in der Buch- und Medienbranche mit rechtlichen Fragestellungen zu tun, sind jedoch keine Jurist:in? Sie wollen sich in das Thema (Medien-)Recht intensiver einarbeiten und wünschen sich professionelle Hilfestellung? Dieses Seminar bietet Ihnen eine Einführung und Orientierung für Ihren Arbeitsalltag und klärt Ihre rechtlichen Fragen.

Gewinnen Sie Sicherheit bei Ihren medienrechtlichen Fragen.

ziel

  • Sie verfügen über grundlegende medienrechtliche Kenntnisse.
  • Sie sind für Ihren Arbeitsalltag juristisch gut aufgestellt – auch als Nichtjurist:in.
  • Sie kennen Fallbeispiele, anhand denen Sie sich orientieren können, um «Stolperfallen» zu vermeiden.


inhalte

  • Übersicht über die wichtigsten medienrechtlichen Gesetze
  • Wichtige Regelungen des Urheberrechts (sowie verwandter Gesetze) und ihre Bedeutung in der Buchhandels- und Verlagspraxis
  • Besonderheiten bei Bildrechten
  • Grundlagen Zitatrecht
  • Social Media und Recht
  • Urheberrecht in Arbeitsverhältnissen
  • Aktuelles

 

Bitte beachten Sie, dass das Seminar auf den 28.04.2021 verschoben wurde.

Mehr aus den Bereichen   branchenübergreifend  |  online  |  weiterbildung
für wen?
Mitarbeiter:innen in Verlagen, Buchhandlungen und buchnahen Unternehmen, die grundlegende rechtliche Kenntnisse erwerben wollen
wann?
28.04.2021, 10:00–17:30 Uhr
wer?
Esther-Maria Roos, Mediatorin, Rechtsanwältin, Coach
Esther-Maria Roos kennt die Kreativwirtschaft aus verschiedenen Perspektiven. Sie berät als Rechtsanwältin und Mediatorin Kreative, Coaches und Unternehmen in rechtlichen Fragen rund um Urheber-und Medienrecht.
wie?
Online-Seminar über Zoom
wie viel?
250 € Kursgebühr für Börsenvereins-Mitglieder (MwSt.befreit) inkl. Tagungsverpflegung (zzgl. gesetzl. MwSt.)
280 € Kursgebühr für Nichtmitglieder (MwSt.befreit) inkl. Tagungsverpflegung (zzgl. gesetzl. MwSt.)